Schachmatt in 2 Zügen vom Samstag, 2. September 2023

Die Weißen setzen Matt in 2 Zügen. Ihr seid dran!

Maria Kursova vs Tijana Blagojevic, Belgrad, 23.07.2013

Das Duell zwischen Maria Kursova und Tijana Blagojevic, das am 23. Juli 2013 in Belgrad stattfand, ist ein bemerkenswerter Meilenstein in der Schachgeschichte. Diese Partie, die mit einem unausweichlichen Schachmatt in 2 Zügen endete, hat sowohl für die Spielerinnen als auch für die Schachwelt insgesamt eine große Bedeutung.

Die Partie begann mit dem Zug 1.g7+, womit Kursova ihren König nach vorne schickte, während Blagojevic keine andere Möglichkeit hatte, als ihren König auf das Feld g8 zu ziehen. Doch Kursova ließ nicht locker und zog den Springer auf f6 mit Schachgebot. Blagojevic konnte nicht anders, als ihren König nach f8 zu ziehen.

Dann kam der entscheidende Zug: 2.Nf6#. Kursova nutzte den Zug ihres Springers, um den schwarzen König matt zu setzen. Blagojevic hatte keine Möglichkeit, das Schachmatt zu verhindern. Dieser spektakuläre und präzise Zug hat die Schachwelt erstaunt und ist zu einem wichtigen Moment in der Geschichte des Schachs geworden.

Diese Partie zwischen Kursova und Blagojevic war in mehrfacher Hinsicht bedeutend. Zum einen war sie ein Beispiel für herausragendes Schachspiel und präzises Denken. Beide Spielerinnen zeigten eine außergewöhnliche strategische und taktische Fähigkeit, die in diesem Spiel zum Ausdruck kam.

Der Austragungsort dieser Partie, Belgrad, ist eine Stadt mit einer reichen Schachtradition. Sie hat viele bedeutende Schachspieler hervorgebracht und zahlreiche Schachturniere von Weltrang organisiert. Das Spiel zwischen Kursova und Blagojevic ist ein weiteres Kapitel in der Geschichte des Schachs in dieser beeindruckenden Stadt.

Der 23. Juli 2013 wird als Datum dieser Partie aufgezeichnet. An diesem Tag trafen zwei talentierte Schachspielerinnen aufeinander und boten den Zuschauern ein beeindruckendes Schauspiel. Es war ein tag, der für immer in der Geschichte des Schachs festgehalten wird.

Das Endergebnis dieser Partie besteht aus dem unausweichlichen Schachmatt in nur 2 Zügen. Es zeigt die dominante Stärke und das strategische Geschick von Maria Kursova. Blagojevic hatte keine Chance, gegen diesen beeindruckenden Zug anzukommen.

Die Partie zwischen Maria Kursova und Tijana Blagojevic ist ein Symbol für den Wettbewerb, die herausragenden Fähigkeiten und die strategische Genialität, die im Schachspiel vorhanden sind. Sie wird für immer in der Schachgeschichte verewigt bleiben und als Beispiel für großartiges Schachspiel dienen.


Die Weißen sind am Zug, um in 2 Zügen Matt zu setzen.

-> Entdecken Sie die Lösung, indem Sie auf die Schaltflächen unterhalb des Schachbretts klicken oder die Details der Züge ansehen.

Lösung des Problems

1. Die Weißen sind am Zug

2. Die Weißen ziehen g7+

3. Die Schwarzen antworten mit Kg8

4. Die Weißen setzen Schach und Matt mit Nf6#

Die prestigeträchtigsten Schachtische

Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Möbelstücks zu helfen, haben wir eine Liste der [...]

Schaakmat in 2 zetten von Donnerstag, 28. September 2023

Echecs en 2 coups : Yuriy Kuzubov vs Alexander Van Beek, Gibraltar, 2007La partie d'échecs [...]